Emotet Malware wird im Rahmen der US 2020-Wahlen gefunden

Laut den aktuellen Berichten nimmt Emotet-Malware an den Präsidentschaftswahlen 2020 in den USA teil. Laut den Studien wird diese Malware tatsächlich in Form einer neuen Spam-Kampagne entdeckt, die vorgibt, eine Form der Team Blue-Initiative des Democratic National Convention zu sein.

Durch diesen neu gefundenen Spam haben die Kriminellen nur das Ziel, Benutzer dazu zu bringen, eine angehängte schädliche Datei mit der E-Mail zu öffnen. Mittel, wahrscheinlich wird solcher Spam durch E-Mails verbreitet, an die Versanddokumente, Rechnungen, Zahlungsbelege usw. angehängt sind.

Laut den Forschern sendet die Emotet-Malware bekanntermaßen verschiedene E-Mails, um Benutzer davon zu überzeugen, einige Anhänge zu öffnen, was irgendwie zu einer Einladung zu Weihnachtsfeiern oder sogar zu einer Demonstration von Greta Thundering zu führen scheint.

Wenn der Benutzer den Anhang öffnet und die Makros aktiviert, wird die versteckte Emotet-Malware auf dem Computer installiert. Und dann übernimmt es Ihren Computer und Ihre E-Mails, um weitere Spam-Mails zu versenden.

In solchen Fällen installiert das Emotet möglicherweise auch mehr Malware-Formulare wie TrickBot und QakBot, was ebenfalls zur geheimen Installation von Ransomware-Identitäten führen kann.

Emotet versucht, die Wahlen von 2020 zu nutzen

Einige Tage nach der Präsidentendebatte verbreiten die Malware-Akteure hinter diesem Trojaner eine neue Spam-Kampagne, die einer von DNC erhaltenen erscheint.

Gemäß der E-Mail, die vorgibt, von DNC zu stammen, werden die Benutzer gebeten, den Demokraten bei der Wahl bei den Wahlen 2020 zu helfen.

Laut den Forschern, die diese Spam-Kampagne entdeckt haben, haben Emotet-E-Mails Themen wie “Team Blue Take Action”, “Liste der Arbeiten” und viele mehr.

Sogar das angehängte Dokument in der Mail wird so benannt, dass es auf der Grundlage eines freiwilligen Themas angezeigt wird. Sobald die Datei geöffnet ist, werden die angehängten Dokumente anscheinend von einem iOS-Gerät erstellt und die Benutzer werden aufgefordert, den Inhalt zu aktivieren, um den enthaltenen Inhalt ordnungsgemäß anzuzeigen.

Sobald der Benutzer den Inhalt aktiviert hat, werden die versteckten Makros im Hintergrund gestartet, um den Emotet-Trojaner herunterzuladen und auf dem Zielcomputer zu installieren.

Wenn der Trojaner erfolgreich ausgeführt wird, wird er im Hintergrund leise ausgeführt, um das System zum Senden weiterer E-Mail-Spam-Nachrichten oder zum Herunterladen weiterer Malware-Begriffe auf den Zielcomputer zu verwenden.

Wahrscheinlich sollten die Benutzer vor solchen Spam-Mails vorsichtig sein und diese Anhänge niemals öffnen, es sei denn, sie werden irgendwie bestätigt, dass die Datei oder die E-Mail legitim ist.