Microsoft-Entwickler haben das Drag-and-Drop-Verhalten auf Chromium verbessert

Berichten zufolge hat der Entwickler von Microsoft Company das störende Verhalten in Chromium-basierten Browsern, einschließlich Google Chrome und Microsoft Edge, behoben und hilft derzeit beim Drag-and-Drop-Verhalten. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Chromium ein Open-Source-Browser, der von der Google Corporation erstellt wurde.

Der Chromium-Browser wird im Allgemeinen von anderen Entwicklern als Ausgangspunkt für die Browser Google Chrome, Microsoft Edge, Brave und Opera verwendet. Microsoft hat die Chromium-Engine 2018 für seinen eigenen Browser eingeführt, und die Entwickler von Microsoft tragen regelmäßig zur Open Source-Plattform bei.

Eric Lawrence, ein Microsoft Edge-Entwickler, gab an, dass die von ihm vorgenommenen kleinen Änderungen ein unglaublich ärgerliches Problem im Drag-and-Drop-Prozess von Chromium lösen werden. Tatsächlich hatten Benutzer die aktuelle Registerkarte verloren, um vor dem Beheben alles per Drag & Drop auf eine Registerkarte zu ziehen. Sie bemerkten, dass die Datei vollständig tabiert wurde. Wenn ein gezogenes Dokument Ihre Registerkarte ersetzt, wird jede laufende Arbeit ersetzt und Sie verlieren diese Arbeit endgültig. Jetzt hat der Microsoft-Entwickler dieses Problem mit neuen Änderungen behoben, die vorgenommen wurden, um das Drag-and-Drop-Erlebnis zu verbessern. Werfen wir einen Blick auf die Aussagen der Entwickler.

„Benutzer können leicht ihre Arbeit verlieren, wenn sie eine Datei oder URL in eine Registerkarte ziehen / ablegen, die die abgelegten Daten nicht verbraucht (z. B. als Datei-Upload). Öffnen Sie stattdessen die abgelegte URL in einer neuen Registerkarte im Vordergrund, anstatt auf der aktuellen Registerkarte zu navigieren (alles, was sich darin befand, wegzublasen). “

Darüber hinaus erklärte der Microsoft-Entwickler, dass Google Chrome zum Ziehen und Ablegen einer Datei vom Desktop oder Datei-Explorer automatisch eine neue Registerkarte öffnet, anstatt sie auf der aktuellen Registerkarte zu öffnen. Diese neuen Verbesserungen der Drag & Drop-Optionen werden in Kürze für Microsoft Edge und den Google Chrome-Browser verfügbar sein. Wenn Sie Vorschläge oder Fragen haben, schreiben Sie bitte in das Kommentarfeld unten.