So beheben Sie das Problem mit dem Generic PnP Monitor-Treiber

Wenn Sie Windows 10-Benutzer sind und auf Ihren PCs / Laptops mit einem „Generic PnP Monitor-Treiberproblem“ konfrontiert sind, sind Sie hier richtig. Hier diskutieren wir über “Generic PnP Monitor-Treiberfehler” und stellen empfohlene Methoden zur Behebung dieses Problems bereit.

Viele Benutzer haben auf verschiedenen Online-Plattformen, einschließlich Microsoft Official Online-Foren, über diesen Monitorfehler oder Treiberproblem berichtet und nach der Lösung gefragt. Sie erklärten, dass sie auf PCs / Laptops mit einem „Generic PnP Monitor-Treiberproblem“ konfrontiert sind, nachdem sie ihr Windows-Betriebssystem auf eine neue Version aktualisiert oder ein Windows-Update durchgeführt haben.

In diesem Fall können Sie den Treiberstatus im „Geräte-Manager“ überprüfen. Wenn der Treiber nicht erfolgreich installiert wurde, sehen Sie in den Optionen “Generic PnP Monitor-Treiber” in den Abschnitten “Monitore” unter “Geräte-Manager” die gelbe Farbmarkierung.

Über “Generic PnP Monitor”

Wenn Sie ein Gerät wie USB-Geräte, Monitor und andere Geräte an Ihren Computer / Laptop anschließen, erkennt Ihr Windows-Betriebssystem die angeschlossene Hardware und installiert die Treiber, damit die Treiber sie ordnungsgemäß ausführen können. In ähnlicher Weise installiert Ihr Windows-Betriebssystem den Basistreiber für “Generic PnP (Plug and Play) Monitor” im Herbst, sobald es an Ihren Computer angeschlossen ist. Um den Monitortyp zu überprüfen, gehen Sie zu „Anzeigeeinstellungen> Erweiterte Einstellungen> Monitor> Eigenschaften, um den Monitortyp zu überprüfen“.

Gründe für das Problem mit dem Generic PnP Monitor-Treiber

  • Dieses Problem tritt im Allgemeinen auf einem PC / Desktop auf, wenn Sie Ihr System von Windows 7/8 / 8.1 auf Windows 10 aktualisieren.
  • Möglicherweise tritt ein Problem mit dem Generic PnP Monitor-Treiber auf, wenn auf Ihrem Windows-Computer eine Grafikkarte installiert ist und Sie versuchen, den Monitor über ein VGA- oder HDMI-Kabel anzuschließen.
  • Wenn Sie versuchen, einen zweiten Monitor an die CPU anzuschließen, kann dieser Fehler möglicherweise auftreten.

[Tipps & Tricks] Wie behebe ich das Problem mit dem Generic PnP Monitor-Treiber?

Prozedur 1: Aktualisieren Sie den Generic PnP Monitor-Treiber

Schritt 1: Drücken Sie die Tastaturtaste „Windows + X“ und wählen Sie „Geräte-Manager“.

Schritt 2: Suchen Sie im geöffneten Fenster “Geräte-Manager” die Option “Monitore” in der Liste. Wählen Sie es aus und erweitern Sie es

Schritt 3: Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf “Generic PnP Monitor” und klicken Sie auf “Treiber aktualisieren”.

Schritt 4: Klicken Sie im geöffneten Dialogfeld auf “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen”. Dieser Schritt sucht im Internet nach dem Treiber und das System lädt ihn automatisch herunter / installiert ihn

Schritt 5: Ihr Computer wird automatisch neu gestartet, wenn das Problem auftritt. Dies bedeutet, dass Windows den erforderlichen Treiber nicht finden konnte.

Schritt 6: Falls “Schritt 4” nicht funktioniert hat, folgen Sie erneut “Schritt 3” und klicken Sie auf “Browser auf meinem Computer nach Treibersoftware durchsuchen”

Schritt 7: Klicken Sie auf “Lassen Sie mich aus der Liste der Gerätetreiber auf meinem Computer auswählen”.

Schritt 8: Klicken Sie anschließend auf die Option “Kompatible Hardware anzeigen”. Dadurch werden die kompatiblen Geräte angezeigt. Hier finden Sie ein kompatibles Gerät und installieren es.

Schritt 9: Starten Sie nach der Installation des Treibers Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Prozedur 2: Deinstallieren Sie den Generic PnP Monitor-Treiber

Schritt 1: Drücken Sie die Taste “Windows + X” auf der Tastatur und wählen Sie “Geräte-Manager”.

Schritt 2: Gehen Sie im geöffneten “Geräte-Manager” zu “Monitore” und erweitern Sie ihn

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Generic PnP Monitor” und klicken Sie auf “Deinstallieren”, um den Monitortreiber zu deinstallieren

Schritt 4: Klicken Sie nun auf “Nach Hardwareänderungen suchen”. Das Windows-Betriebssystem erkennt den Monitor automatisch und installiert den erforderlichen Treiber erneut. Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem mit dem Generic PnP Monitor-Treiber behoben ist.

Prozedur 3: Aktualisieren Sie “Display Card Driver”.

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Start” und suchen Sie nach “Geräte-Manager”.

Schritt 2: Erweitern Sie im geöffneten Fenster „Geräte-Manager“ die Option „Anzeigeadapter“

Schritt 3: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Grafikkarte und klicken Sie auf die Option “Treiber aktualisieren”

Schritt 4: Klicken Sie im angezeigten Dialogfeld auf “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen”. Windows lädt den Treiber automatisch aus dem Internet herunter und installiert ihn.

Schritt 5: Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

Prozedur 4: Führen Sie “SFC Scan” oder System File Checker aus

Schritt 1: Drücken Sie die Taste “Windows + X” auf der Tastatur und wählen Sie “Eingabeaufforderung als Administrator”.

Schritt 2: Geben Sie den Befehl “sfc / scannow” in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen

Schritt 3: Warten Sie auf den Abschluss. Schließen Sie anschließend das Eingabeaufforderungsfenster

Prozedur 5: Suchen Sie nach Windows 10-Updates

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + I“ auf der Tastatur, um die App „Einstellungen“ zu öffnen

Schritt 2: Gehen Sie im geöffneten App-Fenster “Einstellungen” zu “Update & Sicherheit> Windows Update”.

Schritt 3: Klicken Sie auf “Nach Updates suchen”. Windows lädt das Betriebssystem automatisch herunter und aktualisiert es, falls verfügbar.

Vorgehensweise 6: Schließen Sie den Monitor wieder an den Computer an

Schritt 1: Schalten Sie Ihre PCs zunächst aus / aus

Schritt 2: Entfernen Sie nun das „Netzkabel“ und das „VGA / HDMI-Kabel“ und warten Sie einige Minuten

Schritt 3: Schließen Sie danach erneut an und starten Sie Ihren Computer neu. Windows erkennt das Modell der Monitore und installiert die erforderliche Treibersoftware automatisch

Fazit

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, das Problem mit dem Generic PnP Monitor-Treiber mit mehreren einfachen Methoden zu beheben. Sie können entweder eines oder alle oben genannten Verfahren ausführen, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie dieses Problem mit dem Monitortreiber nicht beheben können, liegt möglicherweise bereits ein Malware- oder Spyware-Problem auf Ihrem System vor.

In diesem Fall können Sie Ihren Computer mit einer leistungsstarken Antivirensoftware scannen, mit der alle Arten von Malware oder Spyware gelöscht, Fakultätssoftware entfernt, die Systemregistrierung bereinigt und alle Arten von Fehlern oder Fehlern behoben werden können.

Holen Sie sich das PC Repair Tool, um das Generic PnP Monitor driver issue-Problem zu beheben