So beheben Sie den Windows 10-Aktualisierungsfehler 0x8024a105 [Gelöst]

“Fehlercode 0x8024a105” wird als Windows-Update-Fehler eingestuft, der normalerweise durch beschädigte oder fehlende wichtige Systemdateien, unsachgemäße Installation oder Viren verursacht wird. Viele Windows-Benutzer haben auf verschiedenen gängigen Online-Plattformen, einschließlich Microsoft Official-Foren, über „Windows-Update-Fehler 0x8024a105“ berichtet oder berichten über diesen und haben nach der Lösung gefragt. Sie erklärten, dass sie beim Versuch oder Versuch, Windows 10 zu aktualisieren, einen 0x8024a105-Fehler auf dem Bildschirm bemerkten und das Windows-Update aufgrund dessen nicht installiert werden konnte. Werfen wir einen Blick auf die Fehlermeldung:

“Es gab einige Probleme bei der Installation von Updates, aber wir werden es später erneut versuchen. Wenn Sie dies weiterhin sehen, suchen Sie im Internet oder wenden Sie sich an den Support, um Hilfe zu erhalten. Dieser Fehlercode könnte helfen: (0x8024a105) ”

Microsoft veröffentlicht verschiedene Updates für seine Windows 10-Benutzer. Alle diese Updates sind für jedes Windows 10-System unerlässlich, um Fehler, langsame Systemleistung und andere Arten von Systemproblemen zu beheben. Aufgrund einiger interner oder externer Probleme wird der Windows Update-Dienst jedoch fehlerhaft und zeigt infolgedessen Fehlermeldungen wie “Windows 10 Update-Fehlercode 0x8024a105” an, während Benutzer versuchen, das Windows-Update zu installieren. Wenn Sie einer von ihnen sind, die mit diesem Windows-Update-Fehler auf PCs konfrontiert sind, sind Sie hier richtig. Hier bieten wir eine empfohlene Lösung, um dieses Problem zu beheben. Lassen Sie uns nach einer Lösung suchen.

[Tipps & Tricks] Wie behebe ich den Windows 10 Update-Fehlercode 0x8024a105?

Prozedur 1: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + I“ auf der Tastatur, um die App „Einstellungen“ zu öffnen

Schritt 2: Gehen Sie in der geöffneten App “Einstellungen” zu “Update & Sicherheit> Fehlerbehebung”.

Schritt 3: Klicken Sie in der Fehlerbehebungsliste auf „Windows Update“ und dann auf die Schaltfläche „Fehlerbehebung ausführen“

  1. September: Jetzt müssen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm folgen, um den Vorgang abzuschließen. Überprüfen Sie anschließend, ob der Fehlercode 0x8024a105 behoben ist.

Prozedur 2: Führen Sie die Befehle “SFC / SCANNOW” und “Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth” aus

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um SFC Scan auszuführen:

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + R“ auf der Tastatur, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen.

Schritt 2: Geben Sie “CMD” ein und drücken Sie die Eingabetaste, um “Eingabeaufforderung als Administrator” zu öffnen.

Schritt 3: Geben Sie in der geöffneten Eingabeaufforderung den Befehl “sfc / scannow” in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

Schritt 4: Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist. Überprüfen Sie anschließend, ob der Fehler behoben ist. Wenn nicht, versuchen Sie es mit dem Befehl DISM

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Befehl DISM auszuführen:

Schritt 1: Drücken Sie die Taste “Windows + X” auf der Tastatur und wählen Sie “Eingabeaufforderung als Administrator”.

Schritt 2: Geben Sie in der geöffneten Eingabeaufforderung den Befehl “Dism / Online / Cleanup-Image / CheckHealth” in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen.

Schritt 3: Warten Sie auf den Abschluss. Schließen Sie anschließend das Eingabeaufforderungsfenster und überprüfen Sie, ob der Windows-Aktualisierungsfehler 0x8024a105 behoben ist.

Prozedur 3: Führen Sie einen sauberen Neustart durch

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + R“ auf der Tastatur, um das Dialogfeld „Ausführen“ zu öffnen.

Schritt 2: Geben Sie im Fenster “Ausführen” “msconfig” ein und drücken Sie die Eingabetaste oder drücken Sie die Taste “OK”

Schritt 3: Klicken Sie im geöffneten Fenster “Systemkonfiguration” auf die Registerkarte “Dienst” und aktivieren Sie neben “Alle Microsoft-Dienste ausblenden” und klicken Sie dann auf die Schaltfläche “Alle deaktivieren”

Schritt 4: Gehen Sie nun zur Registerkarte “Start” im Fenster “Systemkonfiguration” und klicken Sie auf “Task-Manager öffnen”.

Schritt 5: Wählen Sie jedes “Start” -Element aus und klicken Sie dann auf “Deaktivieren”.

Schritt 6: Schließen Sie “Task Manager”

Schritt 7: Wiederholen Sie nun die Schritte 1 bis 3 und gehen Sie dann zur Registerkarte “Start” und klicken Sie auf “OK”.

Schritt 8: Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob der Windows-Update-Fehler 0x8024a105 behoben ist.

Prozedur 4: Zurücksetzen des Softwareverteilungsordners

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche “Start” und geben Sie “CMD” ein. Klicken Sie auf “Eingabeaufforderung” und wählen Sie “Als Administrator ausführen”.

Schritt 2: Geben Sie in der geöffneten “Eingabeaufforderung als Administrator” den folgenden Befehl einzeln ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen

„Netzstoppbits

net stop wuauserv ”

Schritt 3: Suchen Sie nun den Ordner “SoftwareDistribution” in Ihrem System. Öffnen Sie zum Öffnen das Dialogfeld “Ausführen” und geben Sie “C: \ Windows \ SoftwareDistribution” ein.

Schritt 4: Wählen Sie alle Dateien im Ordner “Software Distribution” aus und löschen Sie sie

Schritt 5: Öffnen Sie nun erneut die Eingabeaufforderung als Administrator, geben Sie den folgenden Befehl einzeln ein und führen Sie ihn durch Drücken der Eingabetaste aus

“Netto-Startbits

Nettostart wuauserv ”

Schritt 6: Schließen Sie abschließend die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu

Prozedur 5: Ändern Sie die Windows-Update-Einstellungen

Schritt 1: Gehen Sie zu “Einstellungen App> Update & Sicherheit> Erweiterte Optionen auswählen”.

Schritt 2: Deaktivieren Sie die Option “Give Me-Updates für andere Microsoft-Produkte, wenn ich Windows aktualisiere”.

Schritt 3: Starten Sie das System neu, um die Änderungen zu speichern

Schritt 4: Öffnen Sie danach “Windows Update-Einstellungen” und klicken Sie auf “Nach Updates suchen”

Schritt 4: Nachdem Sie Ihr System vollständig aktualisiert haben, erhalten Sie die Benachrichtigung “Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand”.

Schritt 5: Auf dieser Seitensteuerung sehen Sie verschiedene Einstellungen, wie Windows 10 die Updates für das Betriebssystem herunterlädt und installiert

Schritt 6: Aktivieren Sie jetzt “Updates für andere Microsoft-Produkte erhalten, wenn Sie Windows aktualisieren” und vermeiden Sie es, Optionen für verzögerte Pausenaktualisierungen zu aktivieren

Schritt 8: Überprüfen Sie anschließend, ob der Windows 10 Update-Fehlercode 0x8024a105 behoben ist.

Prozedur 6: Setzen Sie den Catroot 2-Ordner zurück

Dieser Ordner entspricht dem Ordner “Software Distribution”. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um es zurückzusetzen

Schritt 1: Öffnen Sie “Eingabeaufforderung als Administrator”, geben Sie den folgenden Befehl einzeln ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen

“Net stop cryptsvcmd% systemroot% \ system32 \ catroot2.old

xcopy% systemroot% \ system32 \ catroot2% systemroot% \ system32 \ catroot2.old / s ”

Schritt 2: Löschen Sie nach dem Ausführen dieser Befehle alles aus den Ordnern „Catroot 2“

Schritt 3: Führen Sie nun “net start cryptsvc” in der Eingabeaufforderung aus

Schritt 4: Starten Sie abschließend Ihren PC / Laptop neu und versuchen Sie dann, das Windows-System zu aktualisieren

Prozedur 7: Installieren Sie Windows 10 erneut

Wenn das oben erwähnte Verfahren den Update-Fehler 0x8024a105 in Windows 10 nicht beheben kann, versuchen Sie, Windows 10 erneut zu installieren. Durch die Neuinstallation von Windows 10 können Sie Systemfehler beheben. Bevor Sie Windows 10 erneut installieren, überprüfen Sie bitte, ob Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Ordner haben. Wenn ja, fahren Sie mit der Installation fort.

Fazit

Ich bin sicher, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, den Windows-Update-Fehler 0x8024a105, den Windows-Update-Fehler 0x8024a105 oder den Update-Fehler 0x8024a105 in Windows 10 mit mehreren einfachen Methoden zu beheben. Sie können eine oder alle Prozeduren ausführen, um diesen Fehler zu beheben. Wenn die oben genannten Verfahren das Problem nicht lösen können, liegt möglicherweise ein Malware- oder Spyware-Problem auf Ihrem System vor.

In diesem Fall können Sie Ihren Computer mit einer starken Antivirensoftware scannen, mit der alle Arten von Malware oder Spyware gelöscht, die Systemregistrierung bereinigt, Fakultätssoftware entfernt und alle Arten von Systemfehlern oder -fehlern behoben werden können.

Holen Sie sich das PC Repair Tool, um das Windows update error 0x8024a105-Problem zu beheben