So beheben Sie den Windows 10-Update-Fehler 0xc000021a [Gelöst]

Wenn Sie Windows 10-Benutzer sind und auf Ihren Geräten „Windows 10 KB4561608 Update-Fehlercode 0xc000021a“ angezeigt wird, sind Sie hier richtig. Hier diskutieren wir über „Update Error Code 0xc000021a“ und bieten eine empfohlene Lösung, um dieses Problem zu beheben.

„Fehlercode 0xc000021a“ wird als Windows-Aktualisierungsfehler kategorisiert, der mit BSoD (Blue Screen of Death) angezeigt wird. Viele Benutzer haben über den Windows 10-Update-Fehler 0xc000021a auf verschiedenen Online-Plattformen einschließlich der offiziellen Online-Foren von Microsoft berichtet und nach der Lösung gefragt. Benutzer haben erklärt, dass sie diesen Fehler erhalten, wenn sie versuchen, das Windows 10-Sicherheitsupdate KB4561608 auf ihren PCs / Laptops zu installieren. Werfen wir einen Blick auf die Fehler-Popup-Meldung.

“Fehler 0xc000021a STATUS_SYSTEM_PROCESS_TERMINATED

Die Fehlerprüfung STATUS_SYSTEM_PROCESS_TERMINATED hat den Wert 0xc000021a. Dies bedeutet, dass ein Fehler im entscheidenden Subsystem im Benutzermodus aufgetreten ist. “

Oder

„Kumulatives Update für Windows 10 Version 1903 und höher (KB4561608) – Fehler 0xc000021a“

Es gibt verschiedene Gründe, die dazu führen, dass das Windows 10-Sicherheitsupdate KB4561608 nicht installiert werden kann, z. B. eine schlechte Internetverbindung. Verweigern Sie das Herunterladen der Update-Dateien vom Microsoft-Server, beschädigte wichtige Systemdateien, beschädigte Treiber oder andere Software, fehlende oder beschädigte Windows-Updates und Fehlfunktionen in Ihrer Systemregistrierung Einstellungen und andere viele andere Probleme. Stellen Sie daher sicher, dass Ihr System stabil ist. Wenn Sie sicher sind, können Sie das Windows 10-Update KB4561608 problemlos herunterladen / installieren. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um den Fehlercode 0xc000021a für Windows 10 Update KB4561608 zu beheben.

[Tipps & Tricks] Wie behebe ich das Windows 10 Update KB4561608 Fehlercode 0xc000021a?

Prozedur 1: Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + I“ gleichzeitig über die Tastatur, um die App „Einstellungen“ zu öffnen

Schritt 2: Klicken Sie auf „Update & Sicherheit> Fehlerbehebung“.

Schritt 3: Wählen Sie auf der rechten Seite die Option „Windows Update“ und klicken Sie auf die Schaltfläche „Problembehandlung ausführen“

Schritt 4: Warten Sie auf den Abschluss. Dieser Prozess erkennt die Probleme, die verhindern, dass Windows Update das System automatisch installiert und repariert.

Schritt 5: Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob der Fehler behoben ist.

Prozedur 2: Löschen Sie den Windows Update-Download-Ordner

Schritt 1: Drücken Sie die Windows + X-Taste gleichzeitig auf der Tastatur und wählen Sie „Eingabeaufforderung als Administrator“.

Schritt 2: Geben Sie im geöffneten Fenster „Eingabeaufforderung“ den folgenden Befehl einzeln ein und führen Sie jeden Befehl durch Drücken der Eingabetaste aus

  • Netzstoppbits
  • net stop wuauserv
  • net stop appidsvc
  • net stop cryptsvc

Schritt 3: Öffnen Sie nun den Ordner „C: \ Windows \ SoftwareDistribution \ Download“ und löschen Sie alles im Ordner. Damit Windows beim nächsten Mal die neuen Update-Dateien herunterlädt. Drücken Sie dazu „STRG + A“, um alles auszuwählen, und drücken Sie die Entf-Taste auf der Tastatur

Schritt 4: Öffnen Sie die Eingabeaufforderung erneut mit „Schritt 1“, geben Sie die folgenden Befehle einzeln ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen

  • Nettostartbits
  • netto start wuauserv
  • net start appidsvc
  • net start cryptsvc

Schritt 5: Schließen Sie abschließend das Eingabeaufforderungsfenster und starten Sie Ihren Computer neu. Überprüfen Sie anschließend, ob der Fehlercode 0xc000021a behoben ist.

Prozedur 3: Führen Sie die SFC- und DISM-Tools aus

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das SFC-Tool auszuführen

Schritt 1: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Start“ und geben Sie „CMD“ in die Windows-Suche ein

Schritt 2: Klicken Sie mit der rechten Maustaste in den Suchergebnissen auf die Eingabeaufforderung und klicken Sie auf „Als Administrator ausführen“.

Schritt 3: Geben Sie im geöffneten Fenster „Eingabeaufforderung“ den Befehl „sfc / scannow“ ein und drücken Sie die Eingabetaste

Schritt 4: Dieser Prozess scannt und stellt fehlende Systemdateien wieder her. Schließen Sie anschließend die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihre PCs neu

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das DISM-Tool auszuführen:

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + X“ auf der Tastatur und wählen Sie „Eingabeaufforderung als Administrator“.

Schritt 2: Geben Sie nun den folgenden Befehl in die Befehlszeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um ihn auszuführen

„Dism.exe / Online / Cleanup-Image / Restorehealth“

Schritt 3: Dieser Prozess repariert das System-Image. Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob der Windows 10 Update KB4561608-Fehler 0xc000021a behoben ist.

Prozedur 4: Installieren Sie die Windows-Updates manuell

Schritt 1: Zuerst müssen Sie die Webseite „Windows 10-Update-Verlauf“ besuchen, auf der Sie die Protokolle aller zuvor veröffentlichten Windows-Updates sehen können.

Schritt 2: Notieren Sie sich die KB-Nummer wie KB4561608 oder andere für das zuletzt veröffentlichte Update

Schritt 3: Jetzt müssen Sie die „Windows Update Catalog-Website“ besuchen und nach Updates suchen, die durch die von Ihnen notierte KB-Nummer angegeben werden.

Schritt 4: Laden Sie das Update abhängig von der Systemkonfiguration herunter, wenn Ihr Computer 32-Bit = x86 oder 64-Bit = x64 ist

Schritt 5: Öffnen Sie nach dem Herunterladen die Download-Datei und installieren Sie das Update

Schritt 6: Starten Sie Ihren Computer nach der Installation neu, um die Änderungen zu übernehmen. Überprüfen Sie anschließend, ob der Windows 10-Update-Fehlercode 0xc000021a behoben ist.

Fazit

Ich bin sicher, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, den Fehler „Windows 10 Update KB4561608 Fehler 0xc000021a beheben“, „Windows 10 Update Fehlercode 0xc000021a beheben“ oder „Windows 10 Sicherheitsupdate KB4561608 kann nicht installiert werden“ mit mehreren einfachen Methoden zu beheben. Sie können entweder eines oder alle oben genannten Verfahren auswählen, um diesen Fehler zu beheben.

Wenn Sie diesen Fehler mit den oben genannten Lösungen nicht beheben können, liegt möglicherweise ein Malware- oder Spyware-Problem auf Ihrem System vor. In diesem Fall können Sie Ihr System mit leistungsstarker Antivirensoftware scannen, mit der alle Arten von Malware oder Spyware gelöscht, Fakultätssoftware entfernt, die Systemregistrierung bereinigt und alle Arten von Systemfehlern oder -fehlern behoben werden können. Sie können die leistungsstarke Antivirensoftware über den folgenden Link herunterladen.

Holen Sie sich das PC Repair Tool, um das Windows 10 Update Error 0xc000021a-Problem zu beheben