Wie behebt man den Laufzeitfehler des PUBG-Emulators?

Das Beheben von PUBG Mobile konnte den Emulatorfehler nicht mit mehreren einfachen Methoden starten

Wenn Sie PC-Benutzer sind und beim Ausführen von PUBG mobile auf Ihrem Gerät ein „PUBG-Emulator-Laufzeitfehler“ auftritt, sind Sie hier richtig. Hier diskutieren wir diesen Fehler und stellen einige empfohlene Methoden zur Behebung des Fehlers bereit. Für diejenigen, die es nicht wissen, hat Tencent vor fast einem Jahr den offiziellen PC-Emulator für PUBG Mobile veröffentlicht. Die Steuerelemente für Maus und Tastatur wurden neu zugeordnet, während die Leistung nicht vollständig optimiert wurde.

Viele PC-Benutzer haben jedoch auf verschiedenen gängigen Online-Plattformen über „PUBG Mobile konnte den Emulatorfehler nicht starten“ berichtet und nach der Lösung gefragt. Benutzer berichteten, dass dieser Emulator einen Fehler aufweist, bei dem die App auf Windows 10-Geräten nicht gestartet werden konnte. In einigen Fällen kann der PUBG Mobile-Emulator von Tencent Mobile Gaming Buddy nach mehrmaligem Neustart des PCs unter Windows 10 oder einem anderen Betriebssystem nicht ordnungsgemäß gestartet werden. Werfen wir einen Blick auf die Fehlermeldung.

„Der Emulator konnte nicht gestartet werden. Der Emulator wurde nicht richtig geschlossen. Bitte starten Sie den Emulator oder die Firma neu und versuchen Sie es später erneut. “

Was ist „Tencent Gaming Buddy“?

Mit dieser Anwendung können PC-Benutzer Android-Spiele wie PUBG (PlayerUnknown’s Battlegrounds) spielen. Mit diesem PUBG-Emulator haben Sie Zugriff auf Tastatur und Maus. Es bietet eine bessere Steuerung und ein rundum exzellentes Spielerlebnis. Tencent Gaming Buddy unterstützt benutzerfreundliches Spielen, das Windows-Benutzern zur Verfügung steht, damit sie bequem auf ihren PCs spielen können. Der Emulator enthält die Standardzuordnungssysteme für Steuerelemente.

Nun kommt der Benutzerbericht, sie erklärten, dass sie auf ihrem PC mit dem Problem des Tencent Gaming Buddy konfrontiert sind. Da sich „Tencent Gaming Buddy“ derzeit noch in der Beta befindet, funktioniert dies nicht immer. Benutzer gaben an, dass PUBG beim Laden in TGB zu 98% hängen bleibt. Sie können jedoch keinen PUBG-Emulator für Windows spielen. Keine Panik, bitte lesen Sie die folgenden Anweisungen. Lassen Sie uns nach einer Lösung suchen.

[Tipps & Tricks] Wie behebe ich den Laufzeitfehler des PUBG-Emulators unter Windows 10?

Vorgehensweise 1: Wählen Sie Integrierte Grafik für TGB

Schritt 1: Wählen Sie die Option „Standard-Grafikprozessor ändern“, um NVIDIA Control zu öffnen

Schritt 2: Klicken Sie nun links im Fenster der NVIDIA-Systemsteuerung auf „3D-Einstellungen verwalten“

Schritt 3: Klicken Sie auf die Registerkarte Programmeinstellungen und wählen Sie „Tencent Gaming Buddy“.

Schritt 4: Wählen Sie anschließend im Dropdown-Menü des bevorzugten Grafikprozessors die Option „Integrierte Grafik“

Schritt 5: Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche „Übernehmen“, um die Änderungen zu speichern

Vorgehensweise 2: Löschen Sie den Ordner „TEMP“

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + R“ auf der Tastatur, geben Sie den Befehl „% temp%“ ein und drücken Sie die Eingabetaste

Schritt 3: Drücken Sie im geöffneten TEMP-Ordner die Taste „STRG + A“ auf der Tastatur, um alles im Temp-Ordner auszuwählen

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Löschen“, um die ausgewählten Dateien zu löschen.

Vorgehensweise 3: Schalten Sie die Antivirensoftware aus

Schritt 1: Drücken Sie die Taste „Windows + X“ auf der Tastatur und wählen Sie „Task-Manager“.

Schritt 2: Wählen Sie im geöffneten Task-Manager-Fenster auf der Registerkarte „Start“ das Antivirenprogramm aus und klicken Sie auf „Deaktivieren“

Schritt 3: Starten Sie anschließend Ihren Computer neu und überprüfen Sie, ob der Laufzeitfehler des PUBG-Emulators behoben ist.

Prozedur 4: Wählen Sie eine alternative Rendering-Option

Sie können eine alternative Rendering-Option in TGB auswählen, um den Emulator zu reparieren. Um dies zu tun:

Schritt 1: Klicken Sie oben rechts im TGB-Fenster auf die Menüschaltfläche

Schritt 2: Gehen Sie zu „Einstellungen> Engine“

Schritt 3: Sie können vier alternative OpenGL- und DirectX-Optionen auswählen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie auswählen sollen, versuchen Sie, alle Optionen auszuwählen

Schritt 4: Sie müssen eine von drei alternativen Optionen auswählen und den Emulator dreimal neu starten

Vorgehensweise 5: Spielen Sie PUBG Mobile mit einem anderen Android-Emulator

Für diejenigen, die es nicht wissen, ist der Tencent Gaming Buddy Emulator noch in der Beta. Daher funktioniert diese Software bei einigen Benutzern nicht immer. Sie können PUBG Mobile jedoch weiterhin mit einem alternativen Android-Emulator spielen, bis TGB die Beta-Version beendet hat. Sie können BlueStacks, NoxPlayer6 und Memu Android Emulator auswählen, die drei der besten PUBG-Emulatoren für Windows und andere Android-Spiele sind. Diese Emulatoren unterstützen PC-Gamepads und bieten zahlreiche Optionen zur Anpassung der Controller.

Fazit

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, den Laufzeitfehler des PUBG-Emulators zu beheben oder das Tencent Gaming Buddy-Problem zu beheben. PUBG Mobile konnte den Emulatorfehler nicht mit mehreren einfachen Methoden starten. Sie können entweder ein oder alle Verfahren auswählen, um dieses Problem zu beheben.

Wenn Sie das Problem mit der oben genannten Lösung nicht beheben können, weist Ihr System möglicherweise bereits Probleme mit Malware oder Spyware auf, die Sie am Spielen gehindert haben. In diesem Fall können Sie Ihr System mit einer leistungsstarken Antivirensoftware scannen, mit der alle Arten von Malware oder Spyware gelöscht, die Systemregistrierung bereinigt und alle Systemfehler behoben werden können.

Holen Sie sich das PC Repair Tool, um das PUBG emulator runtime error-Problem zu beheben